CALYXA

Alles Große beginnt im Kleinen. Ein Trieb durchdringt die Erde, eine Knospe öffnet sich dem Licht. Eben noch verstaut in kleinster Hülle, entfalltet sich die

Natur und startet ihre fantastische Reise voller Transformationen.

CALYXA ist eine Schale aus Furnier und Teil meiner Furnier-Triologie. Sie steht für die Knospe, den Keimling, den Anfang des Wachstums.

Die Faltung ist ein Grundprinzip der Natur. Im Frühjahr bilden sich die Knospen, aus denen sich dann die Blätter entfalten. Die Idee hinter CALYXA ist es, dem

zweidimensionalen Werkstoff Furnier seine Dreidimensionalität wiederzugeben.
Grundlage dieses Entwurfs ist ein sogenannter Aktor. Aktoren sind bewegliche Faltungen, die verschiedene Formen annehmen können.
Die Schale CALYXA (calyx ist lateinisch für Knospe) wurde auf Basis einer Origami-Faltung entworfen und besteht aus Furnier, dass auf Baumwolltuch aufgeklebt wird.

CALYXA verfügt über eine bewegliche Faltung, die eine Änderung des Schalendurchmessers durch Zusammendrücken oder Auseinanderziehen ermöglich.
Gleichzeitig ist CALYXA beidseitig als Schale nutzbar.
CALYXA präsentiert Furnier in einem neuen Kontext und erstaunt durch seine Beweglichkeit und seine veränderbare Form.